Die ukrainische Übersetzung von “Unter dem Zeichen der Kirschblüte”

Heute gingen die ersten Probeexemplare von “Unter dem Zeichen der Kirschblüte” in der ukrainischen Übersetzung von Antonina Stryapko in Druck! Ende Oktober sollten die Exemplare planmäßig in Metzingen eintreffen und ich bin schon riesig gespannt darauf, mein erstes Buch in seiner ersten Übersetzung in Händen zu halten.

Zugegebenermaßen war die Gestaltung und Umsetzung im kompletten Selbstverlag um einiges aufwendiger als gedacht, doch ich denke, dass das Buch in seiner ersten Übersetzung den Aufwand wert ist. Da Amazon die ukrainische Sprache nicht unterstützt musste ich kurzfristig alles selbst in die Hand nehmen und das übersetzte Manuskript von Antonina Stryapko Seite für Seite umarbeiten. Ich danke Antonina für ihre durchwegs professionelle Arbeit und vor allem für die Geschwindigkeit, mit welcher sie das Projekt umsetzte.

Die Probeexemplare werde ich Anfang November mit auf das internationale Shidokan Trainings Camp in die Ukraine nehmen, wo mein Buch dann auch dort der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Sollten alle Beteiligten mit dem Design und Layout in der Druckversion zufrieden sein, werde ich die finale Version umgehend in Auftrag geben und in die Ukraine schicken, wo das Buch dann von Antonina Stryapko über ihre Sprachschule vertrieben wird.